Neues aus der cruisetricks.de-Redaktion:

Loading RSS Feed

Vasco da Gama wird von Sonnenklar TV mit der „Goldenen Sonne“ ausgezeichnet

Am Samstag, den 22. April 2023, verlieh der Reisesender sonnenklar.TV dem Hochseeschiff Vasco da Gama die „Goldene Sonne“ in der Kategorie „Schiff des Jahres“. Vor über 1.000 Gästen und zahlreichen prominenten VIPs wurden die begehrten Auszeichnungen im Wunderland Kalkar am Niederrhein verliehen. Überreicht wurde die Trophäe vom beliebten niederländischen Moderator Harry Wijnvoord und Head of Creation & Services sowie ausgewiesene Kreuzfahrtexpertin bei sonnenklar.TV, Melanie Benz.

„Showbusiness at its best!“ Unter diesem Motto versprach sonnenklar.TV bei der „Goldene Sonne“-Verleihung 2023 seinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Gala der Extraklasse. Über 1.000 Gästen vor Ort sowie zahlreiche Zuschauer vor den Fernsehgeräten verfolgten die Veranstaltung gespannt. Das klassisch-elegante Hochseeschiff Vasco da Gama wurde vom Reisesender in der Kategorie „Schiff des Jahres“ ausgezeichnet. In der Begründung ging sonnenklar.TV insbesondere auf die große Beliebtheit des Schiffs bei den sonnenklar.TV Gästen ein und betonte, dass insbesondere die vielen wiederkehrenden Buchungen eine große Rolle bei der Auswahl gespielt haben.

Der niederländische Moderator Harry Wijnvoord und Melanie Benz, Head of Creation & Services und Kreuzfahrtexpertin bei sonnenklar.TV, überreichten den Preis vor Ort und hielten eine unterhaltsame und kurzweilige Laudatio auf Vasco da Gama und Nicko Cruises. Denn: Harry Wijnvoord ist nicht nur leidenschaftlicher Touristiker, sondern hat auch einen ganz persönlichen Bezug zum Stuttgarter Kreuzfahrtexperten – im März 2022 heiratete der Moderator auf dem modernen Flusskreuzfahrtschiff nickoSPIRIT seine Frau Iris.

„Wir sind unheimlich stolz darauf, dass Vasco da Gama diese besondere Auszeichnung von sonnenklar.TV erhalten hat“, so Christian Kaatz, Vertriebsleiter bei Nicko Cruises. „Wir bei nicko wissen schon lange um die Beliebtheit der Vasco da Gama und freuen uns, dass die großen Vorteile dieses vergleichsweise kleinen Schiffs mittlerweile so große Wellen schlagen.“ so Kaatz weiter.

Die Welt entdecken mit Vasco da Gama

Auf Vasco da Gama reisen die Gäste zu ihren persönlichen Sehnsuchtsorten. Egal, ob Nordkap, Mittelmeer oder gar die ganze Welt: Auf dem Schiff mit überschaubarer Gästeanzahl von maximal 1.000 Passagieren schwelgen die Reisenden in Kreuzfahrt-Feeling pur. Am 10. Oktober 2023 startet die erste große Weltreise mit Vasco da Gama in Lissabon.

In insgesamt 5 Restaurants und 7 Bars und Lounges an Bord von Vasco da Gama ist für jeden Geschmack etwas dabei. Während im Club Bistro Buffets, Show-Cooking und Themen-Kulinarik präsentiert werden, serviert Nicko Cruises in den zwei Waterfront Restaurants sowie im Fusion Restaurant am Tisch. Das gilt auch für das feine Restaurant The Grill, wo exzellente Menüs gegen Aufpreis angeboten werden. In allen Restaurants speisen die Gäste zu ausgedehnten, flexiblen Tischzeiten bei freier Platzwahl. Zusätzlich bietet der Alfresco Grill eine Auswahl für den kleinen Hunger auch außerhalb der Essenszeiten.

Ganzjähriger Badespaß ist durch den beheizbaren Hauptpool mit einem Panorama-Glasschiebedach garantiert. Zusätzlich lädt der Oasis Pool am Heck auf Deck 10 zum Verweilen ein. Die Außensportplätze, der Jogging-Track sowie das großzügige Fitness-Center mit Kardiogeräten und Fitnesskursen stehen den Gästen für sportliche Aktivitäten an Bord zur Verfügung. Zudem besitzt Vasco da Gama einen großzügigen Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad. Urlauber wohnen während der Reise in exklusiven und schön ausgestatteten Kabinen in 15 verschiedenen Kabinenkategorien – von Innenkabinen über Außenkabinen mit Fenster oder Balkon bis hin zu geräumigen Suiten. Dabei variiert die Kabinengröße zwischen 16 und 102 Quadratmetern in der Penthouse-Suite.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.