Weiße Segel im Wind

Mit der Star Clipper unterwegs von Griechenland nach Malta – so feiert das Bayerische Pilgerbüro seinen 90. Geburtstag

München, 4. März 2015 – Eine stete Meeresbrise, Segelromantik und antike Stätten: Mit einer einmaligen Jubiläumskreuzfahrt zwischen Griechenland und Malta vom 17. bis 22. Oktober feiert das Bayerische Pilgerbüro seinen runden Geburtstag. Auf dem 4-Mast-Großsegler gleiten Reisende wie in früheren Zeiten über das Mittelmeer, erleben zugleich an Bord modernsten Komfort und entdecken antike und christliche Kulturschätze. Die Star Clipper sticht in Athen in See Richtung Monemvasia und weiter über Olympia nach Syrakus auf Sizilien bis nach Malta. An Bord warten geschmackvolle Kabinen, zwei Pools, zwei Bars für den perfekten Sundowner an Deck sowie mediterraner Gaumenschmaus auf die Passagiere. Die Kreuzfahrt wird vom Münchner Weihbischof Wolfgang Bischof begleitet. Weitere Informationen und Buchungen unter www.pilgerreisen.de und unter +49 (0) 89-545811-0.

WERBUNG

Leinen los! In Athen werden am Abend des Anreisetages die Anker des Großseglers gelichtet – allerdings nicht ohne vorher den imposanten Areopag-Felsen, wo Apostel Paulus seine berühmte Rede hielt, zu besuchen. Von hier aus hat man auch einen phantastischen Blick über die Dächer Athens und die Akropolis. Anschließend begrüßt die internationale Crew die Reisenden an Bord der Star Clipper mit einem Willkommenscocktail an Deck, von wo aus auch das Auslaufen beobachtet wird. Die Kreuzfahrt führt zunächst nach Monemvasia, der berühmten Festungsanlage auf dem 300 Meter hohen, steilen Fels, deren weitläufige Anlagen erkundet werden. Der dritte Tag der Reise steht ganz im Zeichen der Antike. Im Ionischen Meer angelangt, ankert die Starclipper in Katakolon für einen Ausflug nach Olympia. Den vierten Tag verbringen Reisende auf offener See. Während die Star Clipper gen Westen segelt, besteht die Möglichkeit mehr über den Schiffsbetrieb zu erfahren, den Kapitän auf der Brücke zu besuchen oder einfach auf Achtern in den Pool zu springen und auf einer der Sonnenliegen das Spiel des Windes in den Rahsegeln zu beobachten. Am fünften Tag der Reise ankert die Star Clipper direkt vor dem historischen Zentrum von Syrakus auf Sizilien. Es gibt einen Stadtspaziergang in der verwinkelten Altstadt mit dem mittelalterlichen Castello Maniace oder dem zu einer Kathedrale umgebauten antiken Athenatempel. Am letzten Tag der Kreuzfahrt läuft das Schiff in den beeindruckenden Naturhafen von Valletta auf Malta ein. Hier steht eine Besichtigung der Upper Barracca Gardens und der prächtigen St. John´s Co-Cathedral an, bevor es nach einem gemeinsamen Essen traditioneller maltesischer Speisen zum Flughafen geht.

Es besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt auf Malta individuell zu verlängern. Die Kreuzfahrt ab Athen vom 17. bis zum 22. Oktober 2015 kostet inklusive Flüge ab/bis München/Frankfurt, Vollpension sowie geistlicher Begleitung und Reiseleitung ab 2.195,- Euro pro Person. Bei dieser Kreuzfahrt sind alle Ausflüge – Athen, Monemvasia, Olympia, Syrakus und Valletta – im Preis inbegriffen. Das Schiff verfügt über sechs Innenkabinen, 78 Außenkabinen und eine Eignerkabine.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG