Welt-Premiere: Erstes Hockey Camp auf einem Kreuzfahrtschiff

Moritz Fürste und Kristina Hillmann als Trainer auf hoher See – Hockey Cruise Camp auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt startet am 16. Oktober 2016 und führt eine Woche lang durch das Mittelmeer

Welt-Premiere: Zum ersten Mal startet im Oktober 2016 ein Hockey Cruise Camp auf einem Kreuzfahrtschiff. Als Trainer mit an Bord: Moritz Fürste, zweifacher Olympiasieger, Welthockeyspieler, mehrfacher Welt- und Europameister, sowie Kristina Hillmann, hundertfache Nationalspielerin, Olympiateilnehmerin und große, deutsche Hockey-Hoffnung. An Bord des brandneuen und dann größten Kreuzfahrtschiffes der Welt, der »Harmony of the Seas«, trainieren die Kinder und Jugendlichen täglich unter Leitung der beiden Top-Hockeyspieler.

WERBUNG

Der Clou: Während der Hockey-Nachwuchs auf internationalen Trainingsplätzen an Land oder an Bord trainiert, können die Eltern auf Landausflügen die Sehenswürdigkeiten entlang der Mittelmeerroute erkunden oder die vielen Attraktionen des Schiffes genießen.

Initiator des Hockey Cruise Camps ist der Reiseveranstalter Sea Side Story, der bereits mit dem KidsClub des FC Bayern München Fußballcamps auf Kreuzfahrtschiffen organisiert.
Welthockeyspieler Moritz Fürste: „Wir freuen uns riesig auf das erste schwimmende Hockey Camp und das Kreuzfahrtschiff als Urlaubsort. Damit verbinden wir den Hockeysport und die boomende Kreuzfahrtbranche als Familienurlaub.“

Hockey Cruise Camp für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 13 Jahren
Fitnesstraining und ein Ernährungsseminar gehören ebenso zum Programm des ersten Hockey Cruise Camps wie Techniktraining an Deck. Die Eltern können an Landausflügen teilnehmen, während die Kinder von den Olympioniken Tipps und Tricks lernen oder in den zahlreichen Kinder- und Jugendeinrichtungen an Bord der »Harmony of the Seas« eine ganz besondere Kreuzfahrt erleben. Dem ersten Hockey Cruise Camp im Oktober 2016 sollen weitere in den Sommerferien 2017 folgen.

Erfolgstrainer Martin Schultze entwickelt Programme für Cruise Camp
Die Trainingsprogramme des Hockey Cruise Camps wurden unter der Federführung des Erfolgtrainers Martin Schultze entwickelt, der mit der 1. Herrenmannschaft des UHC Hamburg drei Mal die Euro Hockey League (2008, 2010, 2013) gewinnen konnte und zuletzt mit den U-14 sowie U-16-Mannschaften den BHC Bremens drei deutsche Meistertitel holte.

Adidas und die Reederei Royal Caribbean Cruises Lines als Partner
Teilnehmen können alle hockeybegeisterten Kinder- und Jugendlichen zwischen 8 und 13 Jahren. Zum Start des schwimmenden Hockey Cruise Camps erhalten diese ein Ausrüstungspaket, bestehend aus Hockeyschläger und Turnschuhen im Wert von 260 Euro, von adidas geschenkt. Die Reederei Royal Caribbean Cruises Lines unterstützt das Hockey Camp ebenfalls: mit einem Bordguthaben von 200 US-Dollar pro Kabine.

WERBUNG

„Mit dem ersten Hockey Cruise Camp unterstreichen wir die Vielseitigkeit, die auf unseren Schiffen möglich ist“, so Dr. Jörg Rudolph von RCCL. „Wir verbinden eine Familien-Kreuzfahrt mit einem sehr guten Sportprogramm für Kinder und Jugendliche unter der Anleitung von Spitzensportlern.“

Hockey Cruise Camp auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt
Im Central Park wachsen echte Bäume, der Pool- und Sportbereich ist gigantisch – genau wie das Schiff selbst. Im Sommer 2016 legt die »Harmony of the Seas« zum ersten Mal ab, als das dann größte Kreuzfahrtschiff der Welt! Wenige Tage später die Weltpremiere des Hockey Cruise Camps auf See: Ein Traumurlaub im Mittelmeer für die ganze Familie. Gemeinsam mit Moritz Fürste und Kristina Hillmann trainieren die Kinder und Jugendlichen täglich an Bord oder an Land – sogar im Real Polo Hockeyclub in Barcelona. Und die Eltern? Die genießen die unzähligen Sport-, Wellness- und Spaßmöglichkeiten oder Restaurants und Shows auf dem Schiff. Auch die Route verspricht einen unvergesslichen Urlaub: Neben den Metropolen Barcelona, Mallorca und Marseille warten Florenz, Pisa, Rom und Capri oder Pompeji darauf, entdeckt zu werden.

Veranstalter des Hockey Camps kooperiert mit FC Bayern München
Organisator des ersten Hockey Camps auf einem Kreuzfahrtschiff ist der Reiseveranstalter Sea Side Story, der bereits mit dem KidsClub des FC Bayern München Fußballcamps auf See durchführt. „Sea Side Story steht mit seinen Reisen für eine neue Form der Kreuzfahrt, mit vielen Inhalten sowie speziell entwickelten Exkursionen und Erlebnissen, die die Gruppenreisenden exklusiv erleben“, so Geschäftsführer Frank Müller-Wagner. „Wir setzen Akzente nicht nur über den Preis, sondern über viel, viel Mehrwert für jeden Passagier.“

Informationen:
Internet: www.seasidestory.de
Telefon: 0421 – 69 68 1449
E-Mail: info@seasidestory.de

Reisetermin:
16. bis 23. Oktober 2016

Die Route:
Barcelona, Mallorca, Marseille, Livorno, Civitavecchia (Rom), Neapel, Barcelona

Preise:
Erwachsene: ab 1.629 Euro, inkl. Anreisepaket
Kinder mit Hockey Camp: ab 1.065, inkl. Anreisepaket und adidas-Ausrüstungspaket
Kinder ohne Hockey Camp: ab 520 Euro, inkl. Anreisepaket

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG