Wikingerkirchen, gewaltige Fjorde und uralte Klöster

Mit dem Bayerischen Pilgerbüro nach Norwegen: Per Postschiff wilde Fjorde – erkunden und per pedes christliches Leben von damals und heute erleben

Pilgern in Norwegen? Das bedeutet atemberaubende Landschaften, mittelalterliche Klöster und Wikingerkirchen entdecken und entlang der norwegischen Westküste tiefe Einblicke in das spirituelle Leben der Nordländer gewinnen. Vom 12. bis zum 18. August dauert diese außergewöhnliche Norwegen-Reise mit dem Bayerischen Pilgerbüro. Weitere Informationen und Buchungen unter www.pilgerreisen.de und unter +49 (0) 89-545811-0.

WERBUNG

Die Reise beginnt in Bergen, der zweitgrößten und wohl schönsten Stadt Norwegens wie das Panorama vom Aussichtsberg Fløya erahnen lässt. Nach einem Besuch des Fischmarkts, der stimmungsvollen Marienkirche und der mittelalterlichen Haakonshalle steht ein Ausflug zum ehemaligen Zisterzienser-Kloster von Lyse und der Stabkirche Fantoft, eine der berühmten Wikingerkirchen ganz aus Holz, auf dem Programm. An Bord eines Postschiffs wird die Reise auf einer der legendären Hurtigruten gen Norden fortgesetzt. Nach einem kurzen Abstecher in die Jugendstilstadt Ålesund fährt das Schiff in den wilden Geirangerfjord mit seinen steilen Felswänden, malerischen Fischerdörfern und dem Wasserfall „Sieben Schwestern“. Vorbei an unzähligen Inseln bringt das Schiff die Passagiere bis nach Molde, von wo aus es zu Land weiter zu dem auf drei Inseln gelegenen alten Handelshafen Kristiansund geht. Die nächste Station der Reise ist Trondheim, das einstige Nidaros, über Jahrhunderte der wichtigste Wallfahrtsort des Nordens. In dem mächtigen romanisch-gotischen Nidaros-Dom befand sich einst der Schrein des hl. Olav Haraldsson. Nach einem Gottesdienst und Bummel durch die Altstadt, statten die Pilger einem bedeutenden Benediktinerkloster auf der Insel Munkolmen einen Besuch ab. Der sechste Tag der Reise führt nach Stiklestad, einem historisch wichtigen Ort für die Christianisierung des Landes. Im Anschluss werden nicht nur die Ruinen eines ehemaligen Zisterzienser-Klosters besucht, auch das heutige Ordensleben kann im nahe gelegenen Tautra erlebt werden, bevor es am siebten Tag der Reise über Oslo zurück nach München geht.

Die Flugreise ab/bis München vom 12. bis zum 18. August 2015 kostet inklusive Hotels, Schifffahrten, Busfahrten, Halbpension, Eintrittsgelder, geistlicher Begleitung und Reiseleitung ab 1.995,- Euro. Innerdeutsche Anschlussflüge bis/ab München können dazu gebucht werden.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG