Zigarren-Rauchen auf der Deutschland: Kultbar „Alter Fritz“ wird Habanos Smoker Lounge

Erste Zertifizierung für eine Schiffsbar auf dem deutschen Markt – Zigarren-Raucher finden ein besonders umfangreiches Angebot an kubanischen Zigarren – Ausgewählte Kreuzfahrt-Termine mit Zigarren-Sommelier Matthias Martens an Bord

Die Bar „Alter Fritz“ auf Deck 7 der DEUTSCHLAND ist seit Juli als Habanos Smoker Lounge zertifiziert und heißt Zigarrenraucher mit einem besonders umfangreichen und qualitativ hochwertigen Habanos Sortiment willkommen. Der Generalimporteur für kubanische Premium-Zigarren vergibt dieses Zertifikat an ausgewählte Gastronomie- und Hotelbetriebe in Deutschland, die besonderen Wert auf die Kultur des Zigarren-Rauchens legen. Auf ausgewählten Kreuzfahrten der DEUTSCHLAND ist zudem ein Zigarren-Spezialist an Bord, der zu Zigarren-Seminaren einlädt und Hintergrund-Informationen rund um den edlen Tabakgenuss gibt. Der nächste Termin mit dem Berliner Zigarren-Sommelier Matthias Martens ist bereits auf einer Kurzreise zwischen 9. und 13. Juli, die von Bremerhaven nach Sylt und Helgoland führt. Eine weitere Zigarren-Reise führt Ende April 2013 von Lissabon nach Hamburg, entlang der Atlantikküste mit Stationen u.a. in La Coruna und St. Malo (24. April bis 2. Mai 2013; ab EUR 1.990 pro Person inkl. Hinflug).

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG