Neues aus der cruisetricks.de-Redaktion:

Loading RSS Feed

Besucherzentrum der Meyer Werft auf AIDA-Kurs

Neues Programmangebot: In der AIDA Lounge den Bau der neuen Schiffe live vor Ort verfolgen · Per Unterschrift auf dem Stahl der Schiffsneubauten verewigen · AIDA Cruises baut ab sofort in Papenburg eine neue Schiffsgeneration mit umweltfreundlichen LNG-Antrieb

Passend zum Baustart der neuen AIDA-Kreuzfahrtschiffe in Papenburg eröffnet das Besucherzentrum der Meyer Werft nicht nur einen extra Ausstellungsbereich für den deutschen Marktführer, sondern bietet zusätzlich die neue AIDA Lounge an. Der Clou: Neben separaten Besuchsprogrammen für AIDA-Fans können sich die Besucher per Unterschrift auf dem Schiffsstahl der Neubauten verewigen.

Die Rostocker Reederei AIDA Cruises lässt aktuell auf der Papenburger Meyer Werft die weltweit ersten Kreuzfahrtschiffe bauen, die ausschließlich mit dem umweltfreundlichen Flüssiggas (LNG) angetrieben werden und ab Ende 2018 sowie in 2021 in See stechen. Das Besucherzentrum der Meyer Werft ermöglicht dazu ab sofort nicht nur einen exklusiven Blick in die Werfthalle und somit auf die Produktion der mit 2500 Kabinen rund 180.000 BRZ großen Neubauten, sondern gibt im neu gestalteten Ausstellungsbereich einen Überblick über die technischen Innovationen und Schiffseinrichtungen der Neubauten. Die neue AIDA Lounge des Besucherzentrums der Meyer Werft kann ab sofort reserviert werden.

www.papenburg-marketing.de
Telefon: 04961 – 839 60

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.