Meyer Port 4 steht bereit für ehrenamtlichen Einsatz im Hochwassergebiet

Mit acht Mitarbeitern und mehreren Fahrzeugen steht MEYER Port 4 seit heute bereit für den Einsatz im Hochwassergebiet in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Das Team hat sich dazu entschlossen, den möglichen Einsatz ehrenamtlich und in der Freizeit der Mitarbeiter durchzuführen. Der zuständige Krisenstab ist bereits über die Einsatzbereitschaft informiert. Starten könnte dieser Einsatz bereits in der … » weiterlesen

Produktion der Meyer Werft wächst weiter zusammen

Die MEYER WERFT setzt einen weiteren wichtigen Schritt in ihrem Zukunftsprogramm um. Die seit 2009 eigenständige MEYER WERFT Laserzentrum GmbH wird voraussichtlich zum Jahreswechsel auch gesellschaftsrechtlich wieder in die MEYER WERFT integriert. Damit setzt die MEYER WERFT noch stärker auf die Industrialisierung des Schiffbaus mit standardisierten Fertigungsprozessen. Das MEYER WERFT Laserzentrum hat sich seit seiner … » weiterlesen

Neues LNG-Kreuzfahrtschiff verlässt Baudock: AIDAcosma liegt ab Samstag im Hafen der Meyer Werft

Am heutigen Samstag verlässt die AIDAcosma das überdachte Baudock II (Halle 6) der MEYER WERFT. Das 337 Meter lange Kreuzfahrtschiff für die Reederei AIDA Cruises setzt sich am Vormittag in Bewegung. Die AIDAcosma ist das Schwesterschiff der AIDAnova, die die MEYER WERFT 2018 als weltweit erstes vollständig mit Flüssiggas (LNG) betriebenes Kreuzfahrtschiff fertiggestellt hat. Der … » weiterlesen

Anpassung im Auftragsbuch der Meyer Werft: Carnival Cruise Line übernimmt ursprünglich für AIDA Cruises geplanten Bauslot

Die MEYER WERFT nutzt die Vorteile und Flexibilität der für die Carnival Corporation & plc entwickelten Schiffsplattform: der ursprünglich für AIDA Cruises geplante Bauslot in 2023 wird nun für die Schwestermarke Carnival Cruise Line genutzt. Auch wenn es sich um die identische Schiffsplattform handelt, sind die Auswirkungen für den Werftstandort in Papenburg sehr unterschiedlich: Während … » weiterlesen

Meyer Werft geht mit klarem Mitarbeitervotum in nächste Verhandlungsrunde: 93 Prozent stimmen für Zukunftspaket der Werftleitung

Die Geschäftsleitung der MEYER WERFT steht weiterhin zu ihrem Zukunftspaket. „Seit dem Samstagvormittag haben wir ein sehr deutliches Meinungsbild der Belegschaft. 93 Prozent – 1446 Mitarbeiter – haben für das Zukunftspaket der Geschäftsleitung gestimmt. Das bedeutet: Für eine Erhöhung der Eigenleistung und den maximalen Erhalt der Arbeitsplätze. Die Mitarbeiter haben sich dabei bewusst auch für … » weiterlesen

Mitarbeiter setzen deutliches Signal: 93 Prozent stimmen für Zukunftspaket der Werftleitung

Die Geschäftsleitung der MEYER WERFT befragt ihre Belegschaft: Im zähen Ringen um eine Lösung zwischen Gewerkschaft, Betriebsrat und Unternehmensleitung hatte jetzt die Belegschaft das Wort. Eine interne Befragung unter den Mitarbeitern der MEYER WERFT zum Abschluss einer digital durchgeführte Informationsveranstaltung am Samstagmorgen hat ein klares Votum ergeben: 1557 Mitarbeiter haben sich an der Befragung beteiligt. … » weiterlesen

Einigungsstelle kann mehr Jobs sichern

Geschäftsleitung steht weiter zum Zukunftspaket – Um endlich konkrete Verhandlungen aufzunehmen, wählt die Werft den Gang in die Einigungsstelle Die Geschäftsleitung der MEYER WERFT GmbH & Co. KG leitet den Prozess zur Einrichtung einer Einigungsstelle, notfalls über das Arbeitsgericht, ein. Sie sieht diese Schlichtungsstelle als letzte Option, um eine Lösung zur Bewältigung der Corona-Krise zu … » weiterlesen

RE Interior seit zehn Jahren erfolgreich: Seit 2011 ein wichtiger Teil der Meyer-Familie

Heute feiert das Auricher Unternehmen RE Interior seinen 10. Geburtstag. In zehn Jahren hat sich RE Interior als Spezialist für hochwertigen Innenausbau in der Kreuzfahrtindustrie etabliert und ist stetig gewachsen. Das Unternehmen RE Interior ist mit rund 40 Mitarbeitern am Markt erfolgreich und wächst weiter. Zuletzt hatte sich RE Interior, das bisher vor allem planerisch … » weiterlesen

Neues Logistikzentrum startet Betrieb: Werft investiert 35 Millionen Euro in automatisierte Warenströme

Die MEYER WERFT hat den Betrieb in ihrem neuen Logistikzentrum gestartet. Damit werden ab jetzt alle Warenströme komplett automatisiert gemanagt und im Logistikzentrum gebündelt. In dem maßgeschneiderten Gebäude und mit einer effektiven Softwaresteuerung ist die Logistik der MEYER Gruppe nun zukunftssicher aufgestellt. Die Investition in das neue Zentrum mit seinem vollautomatisierten Hochregallager für 25.000 Lagereinheiten … » weiterlesen

Meyer Werft liefert Odyssey of the Seas ab

Weitere Übergabe trotz Pandemie: Fünftes Schiff der Quantum-Klasse in Bremerhaven erfolgreich an die Royal Caribbean Group übergeben Die MEYER WERFT hat heute die Odyssey of the Seas an die Royal Caribbean Group abgeliefert. Das Kreuzfahrtschiff der Quantum-Ultra-Klasse bildet den Abschluss einer Serie von fünf Schiffen, deren Bau die MEYER WERFT im Januar 2013 mit dem … » weiterlesen