Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Fünftes Oasis-Klasse-Schiff, sowie zwei weitere Schiffe der Edge-Klasse

Royal Caribbean Cruises Ltd. (NYSE: RCL) unterzeichnet eine Absichtserklärung für ein fünftes Oasis-Klasse-Schiff, sowie zwei weitere Schiffe der Edge-Klasse.

Nach der erfolgreichen Einführung der Harmony of the Seas geht die Erfolgsgeschichte weiter, Royal Caribbean Cruises Ltd. und STX France unterzeichnen eine Absichtserklärung zum Bau eines fünften Oasis-Klasse-Schiff für Royal Caribbean International. Außerdem sollen zwei weitere Kreuzfahrtschiffe der neuen Edge-Klasse für Celebrity Cruises gebaut werden.

WERBUNG

Die „Oasis 5“ soll im Frühjahr 2021 für Royal Caribbean International in Dienst gestellt werden. Ihre Schwester die Harmony of the Seas wird jetzt am Sonntag zu ihrer Jungfernfahrt aufbrechen. Das noch namenlose, vierte Schiff der Baureihe ist für 2018 geplant.

Das dritte und vierte Kreuzfahrtschiff der Edge-Klasse sollen jeweils im Herbst 2021 und 2022 fertiggestellt werden. Die beiden ersten Kreuzfahrtschiff der Edge-Klasse kommen im Herbst 2018 und Anfang 2020 auf den Markt.

„Die Oasis-Klasse von Royal Caribbean International ist seit ihrer Premiere im Jahr 2009 eine Klasse für sich und sehr beliebt bei unseren Gästen aus aus Deutschland, Österreich, Schweiz.“ so der Geschäftsführer Dr. Jörg Rudolph. „Und auch auf die neue Edge-Klasse von Celebrity Cruises darf man bei uns in Deutschland, Österreich, Schweiz sehr gepannt sein.“

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG