Hafen-Entwicklungsgesellschaft mit Umwelt-Zertifikat

Um das bei den Mitarbeitern der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock vorhandene hohe Umweltbewusstsein weiter zu stärken und nach innen und außen zu dokumentieren, entschied sich das Unternehmen vor zwei Jahren, ein eigenes Umweltmanagementsystem aufzubauen. Dafür wurden die umweltrelevanten Prozesse analysiert, optimiert und dokumentiert.

Die Umsetzung und Wirksamkeit des Umweltmanagementsystems in den einzelnen Organisationsbereichen ist nunmehr durch die DNV GL SE Business Assurance Germany (früher GL), nach der Norm ISO 14001 zertifiziert worden und ergänzt das bereits seit 2005 bei der Hafen-Entwicklungsgesellschaft angewandte Qualitätsmanagement gemäß ISO 9001.

WERBUNG

Durch die erfolgreiche Zertifizierung wurde nachgewiesen, die umweltrelevanten Betriebsabläufe im Verantwortungsbereich der Hafen-Entwicklungsgesellschaft genügen den hohen Anforderungen der ISO 14001.

„Mit der freiwilligen Einführung des Umweltmanagementsystems wollen wir unserer Verantwortung für die Umwelt noch stärker nachkommen und die durch unser Unternehmen verursachten Umweltbelastungen weiter reduzieren. Das ist ein fortwährender Prozess, mit dem Umweltaspekte unseres täglichen Handelns mehr Berücksichtigung finden“, erläutert Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH, und ergänzt: „Wir wollen auch weitere Hafenbetriebe anspornen, sich ebenfalls zertifizieren zu lassen.“

So wird die Hafen-Entwicklungsgesellschaft zum Beispiel zukünftig klimafreundlichere Pkw mit Erdgasantrieb beschaffen, über den Betrieb einer Photovoltaikanlage einen Beitrag zur Eigenstromversorgung des Seehafens leisten und bei Ersatzmaßnahmen die Einführung einer energiesparenden LED-Beleuchtung von Hafenflächen prüfen.

Die Hafen-Entwicklungsgesellschaft weist jährlich – wie bisher für ISO 9001 – zukünftig auch für ISO 14001 in einer externen Prüfung durch die DNV GL SE Business Assurance Germany nach, dass das Wirken des Unternehmens den Normanforderungen entspricht. Weitere Informationen: www.rostock-port.de

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG