Holland America Line feiert 150-jähriges Jubiläum mit einer Atlantiküberfahrt der besonderen Art

Holland America Line bereitet sich auf ihr 150-jähriges Jubiläum im Jahr 2023 vor, und der Auftakt für das Jubiläumsjahr ist eine besondere Atlantiküberquerung der neuen Rotterdam. Um die lange und bewegte Geschichte der Reederei wieder aufleben zu lassen, erwartet die Gäste an Bord eine Reihe von Veranstaltungen, Aktivitäten und besondere Gastredner. Die Reise führt von Rotterdam nach New York und startet am 15. Oktober – auf den Tag genau 150 Jahre nach der Jungfernfahrt der Rotterdam I, die noch vor der Gründung der Reederei stattfand. Die Überfahrt der neuen Rotterdam ist eine Nachbildung dieser Jungfernfahrt mit Anläufen in Le Havre und Plymouth.

Hier wird Geschichte lebendig

WERBUNG

Die „Origin Story“ ist ein fester Bestandteil jeder Holland America Line-Kreuzfahrt. Sie erzählt auf anschauliche Weise die Geschichte des Unternehmens von der Gründung bis zur heutigen Zeit. Die Präsentation findet auf der World Stage mit umlaufender LED-Projektion statt, das Publikum wird auf eine emotionale Reise mit historischen Bildern und bewegenden Geschichten mitgenommen.

Vertiefende Vorträge über die Geschichte und die Wurzeln von Holland America Line werden von Bill Miller, Kreuzfahrthistoriker und Kenner der Reederei angeboten.

Kulinarische Reise-Erinnerungen

Jeden Abend wird im Main Dining-Room mit einem Gericht aus den 1920er Jahren an die lange Kreuzfahrttradition der Reederei und ihre niederländischen Wurzeln erinnert. Mindestens einmal während der Reise können die Gäste im Tamarind eine typisch niederländische „Rijsttafel“ genießen. Bei der „Throwback Happy Hour“ wird die Zeit zurückgedreht und Getränke zu Preisen aus den Anfangsjahren angeboten, als Cocktails nur 25 Cent kosteten.

Exklusive Jubiläums-Komposition mit Uraufführung in New York

WERBUNG

Ein Höhepunkt der Überfahrt ist die Übernachtung in New York, wo am 26. Oktober im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung auf der World Stage ein eigens komponiertes Musikstück uraufgeführt. Es stammt aus der Feder des Emmy-prämierten Produzenten und Emmy-nominierten Komponisten Steven Schoenberg und wird von einem 25-köpfigen Ensemble dargeboten.

Während der Reise werden die Gäste außerdem von der niederländischen Tiny Little Big Band unterhalten, die ihren einzigartigen Sound aus Jazz und Soul mit einem Hauch von Swing darbietet

New York – Rotterdam im April 2023

Im eigentlichen 150. Jubiläumsjahr von Holland America Line, findet eine ähnlich historisch aufgeladene Transatlantik Kreuzfahrt statt, dann aber in der Gegenrichtung von New York nach Rotterdam. Sie beginnt am 6. April und erreicht Rotterdam am 18. April, genau am 150. Geburtstag von Holland America Line.

Für weitere Informationen über Holland America Line wenden Sie sich bitte an einen Reiseberater, kontaktieren Sie uns unter 00800 1873 1873 oder besuchen Sie www.hollandamerica.com.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG