„King Cocktail” mixt für Holland America Line

Master Mixologist Dale DeGroff kreiert neue Cocktails für Holland America Line

Ob „on the rocks“ oder „straight up“, ob gerührt oder geschüttelt – die neuen Cocktails von Master Mixologist Dale DeGroff werden Liebhaber klassischer Cocktails zum Schwärmen bringen. Die neuen Kreationen werden zunächst auf der MS Eurodam vorgestellt und im Laufe des Frühjahrs dann auf allen Schiffen der Flotte die Cocktailkarte bereichern.

WERBUNG

Dale DeGroff ist in den USA auch als „King Cocktail“ bekannt. Er ist Autor von zwei Cocktail- Bestsellern, The Essential Cocktail und The Craft of the Cocktail, und Gründungspräsident des „Museum of the American Cocktail” in New Orleans. Seine Cocktail-Kreationen für Holland America Line heißen: „Gallery Gimlet”, „Hemingway Daiquiri”, „The Ritz Cocktail”, „Whiskey and Joe”, „Another Shade of Greyhound” und „Slightly Less Than Perfect”. Viele seiner Cocktails haben eine historische Note. Der „Hemingway Daiquiri“ zum Beispiel ist eine Variante von Hemingways Lieblingsdrink, dem „Papa Doble“. Der „The Ritz Cocktail“ ist ein spritziger Champagner-Cocktail garniert mit flambierter Orangenschale – einer der beliebtesten Drinks von DeGroff im legendären Rainbow Room am Rockefeller Plaza in New York.

DeGroff wird nicht nur seine exklusiven Cocktail-Kreationen beisteuern, sondern auch die Einweisung der Barmitarbeiter auf den Schiffen übernehmen – damit jeder einzelne Cocktail, der bei Holland America Line serviert wird, DeGroffs hohen Ansprüchen gerecht wird.

Kulinarische Initiativen von Holland America Line

Holland America Line ist bekannt für seine kulinarischen Initiativen und Innovationen. Dazu gehört zum Beispiel der preisgekrönte „Culinary Council“, eine Gruppe prominenter Küchenchefs aus der ganzen Welt, die die Reederei mit strategischer Beratung unterstützen und fein abgestimmte Gourmetgerichte und akribisch geplante Menüfolgen beisteuern. In Kooperation mit dem „Food and Wine“ Magazin entwickelte Holland America Line außerdem das „Culinary Arts Center“, das auf jedem Schiff der Flotte eingeführt wurde. Dies sind Showküchen auf technisch neuestem Stand, wie man sie aus großen TV-Kochshows kennt. Hier finden für die Passagiere regelmäßig Kochdemonstrationen mit Gastköchen aus aller Welt, Weinverkostungen oder Cocktail-Kurse statt.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG