Costa Kreuzfahrten: Zweites Schiff startet in die Sommersaison 2021 – Costa Luminosa fährt ab Triest nach Griechenland

Die Costa Luminosa nimmt als zweites Schiff der Costa Flotte den Betrieb in 2021 wieder auf. Sie beginnt den Neustart ihrer Kreuzfahrten im östlichen Mittelmeer. Costa Luminosa ist gestern wieder vom Hafen von Triest aus in See gestochen. Es ist das zweite Schiff der unter italienischer Flagge fahrenden Flotte von Costa Crociere, das im Jahr … » weiterlesen

Costa Kreuzfahrten starten heute wieder: Costa Smeralda legt in Savona ab

Das Flaggschiff der unter italienischer Flagge fahrenden Kreuzfahrtreederei sticht im Hafen von Savona zur ersten Kreuzfahrt im Jahr 2021 in See. Costa Smeralda, das Flaggschiff von Costa Crociere, verlässt heute den Hafen von Savona für eine einwöchige Kreuzfahrt. Es ist das erste Schiff der italienischen Reederei, das im Jahr 2021 seinen Betrieb wieder aufnimmt und … » weiterlesen

Sommer 2021: Costa Kreuzfahrten im Mittelmeer

Im Mai startet die italienische Reederei Costa Crociere ihr Sommerprogramm im Mittelmeer. Vier Schiffe sind unterwegs: Costa Smeralda und Costa Firenze kreuzen im westlichen Mittelmeer, Costa Deliziosa und Costa Luminosa im östlichen Mittelmeer. Genua/Hamburg, 22. April 2021 – Costa Crociere stellt heute das Programm für den kommenden Sommer 2021 vor. Zwei Schiffe sind im westlichen … » weiterlesen

Neubau und neue Routen für die Saison 2022/2023 – Neue Ziele: Marokko, Israel, Ägypten und der Amazonas

Ab Anfang nächster Woche sind die neuen Costa Kreuzfahrten von April 2022 bis April 2023 buchbar. Höhepunkte: Das Debüt der Costa Toscana im Mittelmeer, die Grand Cruises zum Amazonas und die Rückkehr nach Israel und Ägypten. Weitere Neuheiten: Es gibt längere Aufenthalte in den Destinationen und ein außergewöhnliches Angebot an Landausflügen. Die italienische Traditionsreederei präsentiert … » weiterlesen

Costa Crociere ernennt Mario Zanetti als Präsident und Roberto Alberti als Chief Commercial Officer

Costa Crociere kündigt wichtige Veränderungen in der Organisation an, um sich auf die Wiederaufnahme seiner Kreuzfahrten und sein langfristiges Wachstum vorzubereiten. Mario Zanetti wird die Rolle des Präsidenten von Costa Crociere übernehmen, die vorübergehend von Michael Thamm, Group CEO, Costa Group & Carnival Asia, ausgefüllt worden war. In seiner neuen Position ist es das Ziel … » weiterlesen

Neustart im Mai mit zwei Schiffen: Am 1. und 16. Mai starten Costa Smeralda und Costa Luminosa

Costa Crociere, italienische Tochter der Carnival Corporation, hat seine Pläne für den Neustart gemäß der aktuellen und länderübergreifenden, speziell in Italien geltenden, Corona-Maßnahmen überarbeitet und startet im Mai. Die Entscheidung wurde unter Berücksichtigung der Einschränkungen getroffen, die in Italien und anderen europäischen Ländern aktuell gelten, um Covid-19 erfolgreich einzudämmen. Costa möchten den Gästen ein unvergessliches … » weiterlesen

Costa Kreuzfahrten mit neuen Webinaren: Schulung für die Reisebüros pünktlich zum Restart

Am 27. März startet Costa Kreuzfahrten wieder. Zunächst geht es mit der Costa Smeralda auf einwöchige Italien-Kreuzfahrten ab Savona oder Civitavecchia. Ab Anfang Mai folgt auch die Costa Luminosa mit Kreuzfahrten durch das östliche Mittelmeer. Um alle Reisebüros für den Neustart mit ins Boot zu holen, legt Costa Kreuzfahrten eine neue Webinar-Reihe auf. Während der … » weiterlesen

Costa Crociere startet mit zwei Kreuzfahrtschiffen: ab 27. März mit der Costa Smeralda und ab 2. Mai mit der Costa Luminosa

Costa Crociere, italienische Tochter der Carnival Corporation & plc, startet wieder mit zwei Kreuzfahrtschiffen. Am 27. März geht die Costa Smeralda ab Savona auf Reise und ab 2. Mai wird die Costa Luminosa ab Triest wieder mit Gästen in See stechen. Dabei gilt das erprobte und zertifizierte Gesundheitsprotokoll der Reederei, das mit wissenschaftlicher Unterstützung unabhängiger … » weiterlesen

Costa nimmt Kreuzfahrtbetrieb ab 13. März wieder auf: Start mit der Costa Smeralda

Nach sorgfältiger Prüfung der Maßnahmen des aktuellen italienischen Regierungsdekret hat sich Costa Crociere entschieden, den Neustart seiner Schiffe auf den 13. März 2021 zu verschieben. Costa ist der Meinung, dass die Gäste unter den derzeitigen restriktiven Regelungen keine angemessenen Urlaubserlebnisse während der Landausflüge genießen und die Häfen und ihre Umgebung nicht ausreichend erkunden könnten. Costa … » weiterlesen

Costa Crociere feiert das Aufschwimmen der Costa Toscana – Neues Schiff mit Flüssigerdgas-Antrieb wird im Dezember 2021 übernommen

Das Design der Costa Toscana ist eine Homage an die Schönheit der gleichnamigen Region in Italien. Drittes Schiff der Costa Gruppe, das mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben wird. Es ist die fortschrittlichste Treibstofftechnologie der Schifffahrtsindustrie, um Emissionen zu reduzieren. Gebaut auf der Meyer-Werft in Turku, wird die Costa Toscana im Dezember 2021 in den Dienst gestellt. … » weiterlesen