Kreuzfahrtindustrie im Fußballfieber

Reedereien bieten Public Viewing und umfangreiche Aktivitäten an Bord der Schiffe

Hamburg, 30 Mai 2014 – Wenn am 12. Juni die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien angepfiffen wird, ist auch die Kreuzfahrtindustrie im Fußballfieber. Auf ihren Kreuzfahrtschiffen zeigen die deutschen und internationalen Mitgliedsreedereien der Cruise Lines International Association (CLIA) die Spiele der WM. Zudem wartet an Bord der Kreuzfahrtschiffe ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Rahmenprogramm rund um das Thema Fußball auf die Passagiere.

WERBUNG

Public Viewing an Bord

Für die richtige Fußballstimmung sorgen große Leinwände in den öffentlichen Bereichen der Schiffe. So können die Fans ihre Mannschaft beim Public Viewing anfeuern und mitfiebern. Passagiere, die es lieber etwas ruhiger bevorzugen, können die Spiele auch in der eigenen Kabine vor dem Fernseher verfolgen. Und wer nicht dem Fußballfieber erlegen ist, findet noch alternative Angebote, um an Bord zu entspannen.

Mit Experten im Gespräch

Ohne Fachsimpeln wäre Fußball nur halb so schön. Deshalb werden auf zahlreichen Schiffen namhafte Fußballexperten – zum Beispiel ehemalige Profi-Fußballer, Schiedsrichter, Sportjournalisten oder Fußball-Kommentatoren – mit an Bord sein. Während und nach den einzelnen Spielen können sich die Gäste mit den Experten austauschen und die einzelnen Spielzüge oder umstrittene Spielentscheidungen diskutieren.

Spaß und Spiel rund um das Thema Fußball

WERBUNG

Die Reedereien bieten Tippspiele und Quizveranstaltungen rund um das Thema Fußball an und die Gäste können ihr eigenes fußballerisches Talent beispielsweise beim Torwandschießen oder Tischfußball zeigen. Auch ein Teil des kulinarischen Angebots wird sich an dem Austragungsort Brasilien orientieren. Für die jüngeren Gäste ist natürlich auch gesorgt: Sie können sich beispielsweise ihre Fanausrüstung selbst basteln oder ihre eigenen Spielkenntnisse trainieren und verbessern.

Wer es genau wissen möchte, ob auf der gebuchten Kreuzfahrt ein Programm zur Fußball-Weltmeisterschaft angeboten wird, sollte sich vor Reisebeginn bei der Reederei oder im Reisebüro informieren.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG