Kreuzfahrtindustrie bekräftigt ihr weltweites Engagement für eine kohlenstofffreie Kreuzfahrt bis 2050

CLIA‘s aktueller Branchenreport hebt Fortschritte hervor und unterstreicht die Notwendigkeit der Entwicklung und des Angebotes nachhaltiger Schiffstreibstoffe Die Cruise Lines International Association (CLIA), die führende Vertretung der weltweiten Kreuzfahrtindustrie, hat heute die Ergebnisse ihres Reports über Umwelttechnologien und -praktiken in der Kreuzfahrtindustrie für das Jahr 2022 veröffentlicht, der die Fortschritte der Branche bei der Verwirklichung … » weiterlesen

Clia unterstützt „Rickmer Rickmers“ anlässlich des Hamburger Hafengeburtstags

Kreuzfahrtgäste profitieren von höchsten Hygienestandards während ihrer Reise an Bord. Als der Verband der Kreuzfahrtreedereien CLIA (Cruise Lines International Association) kürzlich zu einem Dinner an Bord des Historischen Museumsschiffes einlud, wollte man denselben Standard auch für die geladenen Gäste vorhalten. Der Hersteller Steripower stiftete dazu zwei modernste, kontaktlos arbeitende Handdesinfektionssäulen, um das Infektionsrisiko für die … » weiterlesen

Kreuzfahrtbranche treibt Innovationen der maritimen Industrie

Hochkarätige Gäste beim CLIA Germany Dinner zur Weltleitmesse SMM 2022 in Hamburg „Kreuzfahrtschiffe sind die treibende Kraft bei der Entwicklung neuer Technologien und nachhaltiger Kraftstoffe, obwohl Kreuzfahrtschiffe weniger als ein Prozent der globalen Handelsflotte ausmachen.“ Das erklärte Helge Grammerstorf, National Director von CLIA Deutschland, beim CLIA Germany Dinner 2022 anlässlich der maritimen Weltleitmesse SMM gestern … » weiterlesen

Mehr Umwelt- und Klimaschutz: Kreuzfahrtbranche investiert weiter in Landstromanschlüsse.

Immer mehr Kreuzfahrtschiffe werden mit Landstromanlagen gebaut oder nachgerüstet. Damit können in den Häfen die eigenen Maschinen weitgehend abgestellt und grüner Strom von Land bezogen werden. Dadurch werden die lokalen Emissionen von Schiffen vollständig eliminiert, was der örtlichen Luftqualität im Hafen zugutekommt. Und es werden die allgemeinen Bemühungen der Kreuzfahrtindustrie um eine Verringerung der CO2-Emissionen … » weiterlesen

Ein weiterer Beitrag zum sicheren Reisen: Kreuzfahrtschiffsbesatzungen werden gegen Corona geimpft

Seit heute können sich Kreuzfahrtschiffsbesatzungen während des Aufenthaltes ihrer Schiffe im Hamburger Hafen durch das mobile Impfteam des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gegen SARS-CoV-2 impfen lassen. Den Anfang machen die HANSEATIC nature von Hapag Lloyd Cruises und die AIDAmar von AIDA Cruises, wo insgesamt mehrere hundert Crew-Mitglieder geimpft werden. Am Zustandekommen haben viele Partner aus … » weiterlesen

Kreuzfahrtverband Clia beschließt globale COVID-19-Testpflicht für alle Passagiere und Crewmitglieder

Das Global Board of Directors des internationalen Kreuzfahrtverbandes Cruise Lines International Association (CLIA) hat eine globale Testpflicht auf COVID-19 für alle Passagiere und Crewmitglieder beschlossen. Damit ist die Kreuzfahrtbranche der erste und bislang einzige Sektor innerhalb der Tourismusbranche, der konsequent verpflichtende Tests auf das Coronavirus für alle Reisenden und Angestellten einführt. Die Testpflicht gilt ab … » weiterlesen

Cruise Lines International Association (CLIA) veröffentlicht Bericht über Umwelttechnologien und -praktiken 2020

Jahresbericht bestätigt die Führungsrolle der Kreuzfahrtindustrie und den Fortschritt bei Maßnahmen des maritimen Umweltschutzes Die Cruise Lines International Association (CLIA), die Stimme der globalen Kreuzfahrtindustrie, veröffentlicht den von Oxford Economics erstellten Global Cruise Industry Environmental Technologies and Practices Report. Der Bericht hebt die Fortschritte hervor, die die Mitgliedsreedereien von CLIA nach wie vor bei der … » weiterlesen

Neustart der Kreuzfahrt: Leitsätze für Wiederaufnahme erarbeitet

Behörden legen Leitsätze zur Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs fest – Reedereien adaptieren Vorgaben für individuelle Hygienekonzepte Nach dem Corona bedingten Stillstand der Kreuzfahrtbranche sind nun die Weichen für eine Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs gestellt: Unter der Federführung der Freien und Hansestadt Hamburg und mit Unterstützung des Kreuzfahrtverbands Cruise Lines International Association (CLIA) haben zahlreiche Behörden sowie die … » weiterlesen

Internationaler Tag der Seefahrer 2020: CLIA würdigt die Besatzungen der internationalen Kreuzfahrtschiffe

Der internationale Kreuzfahrtverband Cruise Lines International Association (CLIA) hebt am zehnten Jahrestag des heutigen Internationalen Tages der Seefahrer das Engagement der Seeleute auf der ganzen Welt hervor. Im Rahmen des diesjährigen Mottos „Seeleute sind systemrelevante Arbeitskräfte“ wird die wichtige Arbeit der Seeleute gewürdigt. Die CLIA Mitgliedsreedereien, die eine internationale Belegschaft beschäftigen, sind stolz auf die … » weiterlesen

Statement des internationalen Kreuzfahrtverbandes CLIA zur Situation der Besatzungen an Bord aufliegender Kreuzfahrtschiffe

Derzeit haben alle Kreuzfahrtreedereien ihren Betrieb aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie ausgesetzt. Wenn der reguläre Betrieb unterbrochen ist, erfordern behördliche Auflagen und der hohe Sicherheitsstandard der Schiffe, dass sich weiterhin in einem gewissen Umfang Besatzungen an Bord befinden, um den sicheren Betrieb und die Fahrbereitschaft der Schiffe ununterbrochen zu gewährleisten. Darüber hinaus müssen die technisch aufwendigen … » weiterlesen