Meyer Werft kooperiert mit der Techniker Krankenkasse

20. Mai 2019 von Franz Neumeier - © www.cruisetricks.com - alle Rechte vorbehalten

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement der MEYER WERFT unterzeichnete einen Kooperationsvertrag mit der Techniker Krankenkasse (TK), um die Zusammenarbeit mit der Werft weiter zu stärken und auszubauen. Dabei steht die stetige Erhaltung und Förderung einer gesundheitsfördernden Arbeitsumgebung im Fokus.

Eine vermehrte Unterstützung der Mitarbeiter-/innen durch Gesundheitsangebote wird ebenso Bestandteil sein, wie die Möglichkeit zur Mitgestaltung einer gesunden Unternehmenskultur. Eine enge Zusammenarbeit ist die Zielsetzung, um die Strategie des Betrieblichen Gesundheitsmanagements umzusetzen und weiter anzupassen. Es werden hierbei alle Ebenen und Bereiche der Werft berücksichtigt. Als Arbeitgeber setzt sich die MEYER WERFT mit diesem Schritt die Gesunderhaltung ihrer Mitarbeiter als klare Priorität, möchte aber gleichermaßen auch die Befähigung zur Selbstverantwortung in ihre Angebote integrieren.

Als gesetzliche Krankenkasse mit der höchsten Versichertenzahl unserer Beschäftigten unterstützt die TK zukünftig die MEYER WERFT in allen strategischen Fragestellungen rund um das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Hierfür werden nachhaltige Strukturen aufgebaut und das Beratungsnetzwerk der TK genutzt. Die TK beteiligt sich sowohl finanziell als auch mit Know-how an den unterschiedlichen Projekten und unterstützt die Projektorganisation im Steuergremium.


Original-Quelle: https://www.cruisetricks.com/meyer-werft-kooperiert-mit-der-techniker-krankenkasse/

DRUCKEN
Logo:
Bilder:
Schrift: Text kleiner Text groesser