Norwegian Encore dockt sechs Stunden früher aus: Das Manöver startet voraussichtlich am Samstag um 2.00 Uhr

Das Ausdocken der Norwegian Encore startet aufgrund der Wetterlage sechs Stunden früher. Ab 2.00 Uhr am frühen Samstagmorgen soll das neue Kreuzfahrtschiff für Reederei Norwegian Cruise Line das überdachte Baudock II der MEYER WERFT verlassen.

Nachdem die Norwegian Encore ausgedockt wurde, wird das Schiff an der Ausrüstungspier der Werft anlegen und erhält dort seine Schornsteinverkleidung. Das Anlegen an der Ausrüstungspier ist für 5:00 Uhr geplant.

WERBUNG

Bis zur Emsüberführung Richtung Nordsee, die voraussichtlich Ende September stattfindet, liegt das Schiff im Werfthafen. Dort wird der Innenausbau fortgesetzt sowie weitere technische Erprobungen an Bord durchgeführt.

Wetterbedingte zeitliche Änderungen beim Ausdocken sind möglich.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG