Seereisen mit und ohne Kinder

Seereisen mit und ohne Kinder – P&O Cruises bietet neben Familien-Kreuzfahrten auch Adults-only-Cruises – Zwei Schiffe nur für Erwachsene

In der Hotellerie gibt es sie immer häufiger, die „Adults only“-Anlagen, in denen gestresste Erwachsene den Akku aufladen können, ohne vom turbulenten Nachwuchs anderer Gäste gestört zu werden. P&O Cruises bietet diese Form des generationsspezifischen Urlaubs schon länger. Allerdings nicht flottenweit. Mit der Oriana sowie der Arcadia sind aber immerhin zwei der insgesamt acht Schiffe der britischen Reederei exklusiv Urlaubern ab 18 Jahren vorbehalten. Wer auf Kinderlachen verzichten kann und will, findet also ein durchaus umfangreiches Seereisenangebot.

WERBUNG

Beispielsweise in Form der 17tägigen Kanaren-Kreuzfahrt an Bord der Oriana (1.818 Passagiere) im kommenden Frühjahr (22.3. bis 7.4.). Die Route führt ab/bis Southampton und beinhaltet Aufenthalte u.a. auf Madeira, La Palma, Teneriffa, La Gomera und Lanzarote (ab 1.149 €).

Im Mittelmeer unterwegs ist dagegen die Arcadia (2.094 Passagiere). Sie steuert zwischen dem 19. August und dem 2. September 2019 ebenfalls ab/bis Southampton Stationen wie Cadiz, Valencia oder Marseille an (15 Tage ab 1.609 €).

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG