Wiedersehen mit dem „Traumschiff“: Rosamunde Pilcher am 13. Juni auf der Deutschland

Vorankündigung: Bestsellerautorin am 13. Juni 2013 in Rosyth (Edinburgh) zum Tagesbesuch auf der DEUTSCHLAND – Signierstunde für die Gäste des „Traumschiffs“

Die britische Bestsellerautorin Rosamunde Pilcher war von ihrer Reise mit der DEUTSCHLAND (Hamburg-Kiel, 12. – 16. Mai 2013) so begeistert, dass sie spontan einen erneuten Besuch auf dem „Traumschiff“ zugesagt hat. Dieses Versprechen löst die beliebte Autorin in Kürze ein und kommt mit ihrem Sohn, dem Schriftsteller Robin Pilcher, am 13. Juni in Rosyth (Edinburgh) zu einem Tagesbesuch an Bord. Die Gäste der mondänen DEUTSCHLAND dürfen sich auf eine Signierstunde mit den beiden Autoren freuen.

WERBUNG

Mit über 60 Millionen verkauften Büchern zählt Rosamunde Pilcher zu den erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Gegenwart. Die vielfach als „Königin romantischer Frauenliteratur“ bezeichnete Romanautorin schreibt seit ihrem 15. Lebensjahr. Der Durchbruch gelang Rosamunde Pilcher mit der Familiensaga The Shell Seekers. Allein die deutsche Ausgabe des Werks Die Muschelsucher verkaufte sich über 1,7 Millionen Mal. Bildmaterial lassen wir Ihnen im Anschluss an den Termin zukommen.

Hinweis: Dieser Beitrag stammt aus unserem Archiv der Pressemitteilungen der Kreuzfahrt-Anbieter - eine Überprüfung oder Bewertung der Inhalte durch cruisetricks.com findet nicht statt.
WERBUNG