Cashback-Rabatte für GNV-Stammkunden: Neue Aktion beim Treueprogramm „myGNV“

Das italienische Fährunternehmen Grandi Navi Veloci kündigt eine Neuerung bei seinem Treueprogramm an: Die Cashback-Rabatte erhöhen sich von 2,5 Prozent auf 20 Prozent. GNV möchte sich auf diese Art bei den treuen Kunden bedanken und die Bindung zu den Passagieren stärken. Weitere Aktionen erwarten Gäste an Bord in den Restaurants und Geschäften. Die italienische Fährgesellschaft … » weiterlesen

GNV Sirio und GNV Auriga: Zwei Neuzugänge für die Flotte von Grandi Navi Veloci

Das italienische Fährunternehmen Grandi Navi Veloci kündigt die Aufnahme von zwei neuen RoPax-Fähren in seine Flotte an: die GNV Sirio und die GNV Auriga. Insgesamt umfasst die Flotte des Unternehmens damit 28 Schiffe, die 31 Linien in sieben verschiedenen Ländern bedienen. Die beiden neuen Schiffe werden ab Mitte März auf den Routen von und nach … » weiterlesen

Exklusive Rabattaktion und flexible Stornierungsmöglichkeiten: Buchungsstart bei GNV für die Sommersaison 2024

Ab sofort starten beim italienischen Fährunternehmen Grandi Navi Veloci die Buchungen für die neue Sommersaison 2024. Bis zum sechsten November gibt es 40 Prozent Ermäßigung auf alle von der Gesellschaft betriebenen Verbindungen bis September 2024 mit Ausnahme der Balearenrouten. Mit dem Start der Buchungen für die neue Sommersaison 2024 kündigt das italienische Fährunternehmen Grandi Navi … » weiterlesen

GNV Awards 2023 an Bord der Excellent im Hafen von Barcelona

Verleihung der GNV Awards: In Barcelona fanden am 24. September zum vierten Mal die von der italienischen Fährgesellschaft GNV alljährlich organisierten GNV Awards statt. Im Rahmen der Veranstaltung zeichnet das zur MSC-Gruppe gehörende Unternehmen seine besten Handelspartner für ihr Engagement aus. Über 300 Gäste aus aller Welt nahmen an der Pressekonferenz und dem Rahmenprogramm teil. … » weiterlesen

GNV zieht positive Bilanz: GNV -Fähren nun auf 31 Routen im Mittelmeerraum

Das italienische Fährunternehmen Grandi Navi Veloci hat die Kapazitäten im Mittelmeerraum nach einem positiven Jahr 2022 erneut erhöht und bedient nunmehr 31 Linien. Zu den beliebtesten Routen zählen nach wie vor die italienischen Inseln Sardinien und Sizilien, aber auch die Balearen und Marokko verzeichnen erhöhte Nachfrage. Positiv ist auch die Rückkehr der europäischen Touristen aus … » weiterlesen

GNV gibt den Start der Buchungen für 2023 bekannt

Das italienische Fährunternehmen Grandi Navi Veloci gibt das Datum der Buchungseröffnung für die Saison 2023 bekannt: Ab dem 24. Oktober 2022 können Fahrten bis zum 30. September 2023 für alle von der Gesellschaft betriebenen Verbindungen gebucht werden. Wer bis zum 7. November 2022 bucht, erhält 40 Prozent Ermäßigung und maximale Flexibilität dank der Möglichkeit einer … » weiterlesen

25 Schiffe und 27 Linien im Mittelmeer: GNV Spirit ist das neueste Mitglied der GNV-Flotte

Das italienische Fährunternehmen GNV gibt die Ankunft eines neuen Fährschiffes bekannt: Die ehemalige M/v CAP FINISTÈRE wird nach dem Kauf von der Reederei Brittany Ferries unter dem Namen GNV SPIRIT Teil der GNV-Flotte. Das Schiff wurde 2001 auf der HDW-Werft (Howaldtswerke-Deutsche Werft AG) in Kiel gebaut und begibt sich nun auf Reisen im Mittelmeerraum. Die … » weiterlesen

Frühbucherbonus und flexible Stornomöglichkeit: GNV Fähren öffnet Buchungskanäle für den Sommer 2022

Pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit in Deutschland kündigt die Mittelmeer-Fährgesellschaft GNV mit Sitz in Genua ihren Fahrplan für alle Routen bis einschließlich September 2022 an – alle Fährlinien können ab Montag, 25. Oktober 2021, gebucht werden. Für Buchungen zwischen 25. Oktober und 8. November 2021 gewährt GNV einen Rabatt von bis zu 40 Prozent … » weiterlesen

GNV startet mit neuen Fährverbindungen nach Mallorca und Ibiza und zwei neuen Schiffen in die Sommersaison

Mit GNV auf die Balearen: Ab Juli bietet die italienische Mittelmeer-Fährgesellschaft tägliche Abfahrten von den spanischen Häfen Barcelona und Valencia nach Palma de Mallorca und Ibiza an. Um maximale Flexibilität zu gewährleisten, können Kunden auch einzelne Routen wie die Verbindung zwischen Palma de Mallorca und Ibiza buchen. Bedient werden die Linien von den beiden Neuzugängen … » weiterlesen

Unterstützung im Einsatz gegen das Coronavirus in Italien: GNV wandelt Fähre M/n Splendid in Krankenhausschiff um

Rund um die Welt gibt es als Reaktion auf die Corona-Krise vorbildliche Beispiele, wie Unternehmen sich im Kampf gegen das Virus engagieren: eines davon ist die italienische Mittelmeer-Fährgesellschaft GNV. In weniger als einer Woche hat das Unternehmen mit Sitz in Genua sein Passagierschiff M/n Splendid zum schwimmenden Krankenhaus umgebaut und es der Region Ligurien zum … » weiterlesen