Frühbucherbonus und flexible Stornomöglichkeit: GNV Fähren öffnet Buchungskanäle für den Sommer 2022

Pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit in Deutschland kündigt die Mittelmeer-Fährgesellschaft GNV mit Sitz in Genua ihren Fahrplan für alle Routen bis einschließlich September 2022 an – alle Fährlinien können ab Montag, 25. Oktober 2021, gebucht werden. Für Buchungen zwischen 25. Oktober und 8. November 2021 gewährt GNV einen Rabatt von bis zu 40 Prozent … » weiterlesen

GNV startet mit neuen Fährverbindungen nach Mallorca und Ibiza und zwei neuen Schiffen in die Sommersaison

Mit GNV auf die Balearen: Ab Juli bietet die italienische Mittelmeer-Fährgesellschaft tägliche Abfahrten von den spanischen Häfen Barcelona und Valencia nach Palma de Mallorca und Ibiza an. Um maximale Flexibilität zu gewährleisten, können Kunden auch einzelne Routen wie die Verbindung zwischen Palma de Mallorca und Ibiza buchen. Bedient werden die Linien von den beiden Neuzugängen … » weiterlesen

Unterstützung im Einsatz gegen das Coronavirus in Italien: GNV wandelt Fähre M/n Splendid in Krankenhausschiff um

Rund um die Welt gibt es als Reaktion auf die Corona-Krise vorbildliche Beispiele, wie Unternehmen sich im Kampf gegen das Virus engagieren: eines davon ist die italienische Mittelmeer-Fährgesellschaft GNV. In weniger als einer Woche hat das Unternehmen mit Sitz in Genua sein Passagierschiff M/n Splendid zum schwimmenden Krankenhaus umgebaut und es der Region Ligurien zum … » weiterlesen

Mit GNV-Fähren in den Sommerurlaub: GNV gibt Reiseziele für den Sommer und Start der „Zero Panel Campaign“ bekannt

Das Mittelmeer-Fährunternehmen GNV startet ab sofort die „Zero Panel Campaign“: Bei allen Buchungen für die Linien nach Sizilien, Sardinien und Albanien bis zum 16. März ist es möglich, das Ticket bis zum 31. Mai 2020 ohne weitere Kosten zu stornieren – die Stornierung muss einzig bis spätestens drei Tage vor der Abreise beantragt werden. Darüber … » weiterlesen

GNV Awards 2019 im Hafen von Palermo – GNV festigt Kooperation mit Handelspartnern bei Event auf der Fähre La Suprema

Die Fährgesellschaft GNV veranstaltete am 22. und 23. September 2019 die zweite Auflage ihres zweitägigen Events zur Stärkung der Kooperation mit ihren Verkaufspartnern. Die GNV Awards 2019 fanden an Bord der Fähre La Suprema im Hafen von Palermo statt. An der Veranstaltung nahmen wie im letzten Jahr zahlreiche Vertreter von Reisebüros und Journalisten aus ganz … » weiterlesen

Tierfreundliches Reisen: GNV Fähren mit zahlreichen Services für Reisen mit Haustieren

Anlässlich des Welthundetags am 10. Oktober unterstreicht GNV Fähren erneut die Bedeutung von Reisenden mit Haustieren für das Unternehmen. Zusätzlich zu dem 2008 ins Leben gerufenen Service ‚Pets, Welcome on Board‘, der Hundebesitzern tierfreundliche Kabinen und Außenbereiche an Bord bietet, kooperiert die Mittelmeer-Fährgesellschaft seit Juli 2019 mit Agras Pet Foods. Gemeinsam mit dem italienischen Tiernahrungshersteller … » weiterlesen

Als erstes Fährunternehmen im Mittelmeerraum: Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V. beruft GNV in den Vorstand

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Verbands der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V. in Köln wurde das im Mittelmeer tätige italienische Güter- und Passagierschifffahrtsunternehmen Grandi Navi Veloci zum ersten Mal in den Vorstand gewählt. Damit ist GNV das erste Fährunternehmen aus dem Mittelmeerraum, das eine solche Position im Verband bekleidet. Vertreter des Unternehmens im Vorstand wird Fernando … » weiterlesen

Neues Schiff GNV Allegra steuert ab sofort Olbia auf Sardinien an

Mit GNV Fähren in den Sommerurlaub nach Sardinien Sardinien: Die italienische Mittelmeerinsel ist bekannt für ihre weißen Sandstrände, Buchten mit türkisblauem Wasser und vielfältigen Aktivangebote. Am bequemsten erreichen Urlauber die Insel in der Sommersaison an Bord des italienischen Fährunternehmens GNV. Ab sofort steuern die Schiffe von Grandi Navi Veloci neben dem langjährigen Zielhafen Porto Torres … » weiterlesen

Bereits in Sète auf See gehen – Mit GNV Fähren entspannt die Autofahrt nach Marokko verkürzen

Entspannte Stunden mit der Familie: Urlauber aus Düsseldorf auf dem Weg nach Marokko ersparen sich etliche Stunden im engen Auto, indem sie bereits im französischen Sète an Bord einer der GNV Fähren Richtung Tanger gehen. Im Vergleich zur Anreise per Auto bis Algeciras und der anschließenden Überfahrt über die Meerenge von Gibraltar, ist die Fährverbindung … » weiterlesen

Effizientere Klimatechnik und weniger Plastikmüll: GNV setzt neue Umweltschutzmaßnahmen durch Kooperationen um

Umweltschutz und Energiesparmaßnahmen sind zentrale Themen für die in Genua ansässige Mittelmeer-Fährgesellschaft GNV: Durch zwei Kooperationen modernisiert das Unternehmen ständig seine Flotte, um den Energie- und Plastikverbrauch zu verringern. Bereits seit einigen Jahren kooperiert GNV mit dem nachhaltigen Technologiekonzern Ecolab, um biologisch abbaubare Plastikalternativen in den Betrieb zu integrieren und Energie zu sparen. Energieeffizienz ist … » weiterlesen