Bereits in Sète auf See gehen – Mit GNV Fähren entspannt die Autofahrt nach Marokko verkürzen

Entspannte Stunden mit der Familie: Urlauber aus Düsseldorf auf dem Weg nach Marokko ersparen sich etliche Stunden im engen Auto, indem sie bereits im französischen Sète an Bord einer der GNV Fähren Richtung Tanger gehen. Im Vergleich zur Anreise per Auto bis Algeciras und der anschließenden Überfahrt über die Meerenge von Gibraltar, ist die Fährverbindung … » weiterlesen

Effizientere Klimatechnik und weniger Plastikmüll: GNV setzt neue Umweltschutzmaßnahmen durch Kooperationen um

Umweltschutz und Energiesparmaßnahmen sind zentrale Themen für die in Genua ansässige Mittelmeer-Fährgesellschaft GNV: Durch zwei Kooperationen modernisiert das Unternehmen ständig seine Flotte, um den Energie- und Plastikverbrauch zu verringern. Bereits seit einigen Jahren kooperiert GNV mit dem nachhaltigen Technologiekonzern Ecolab, um biologisch abbaubare Plastikalternativen in den Betrieb zu integrieren und Energie zu sparen. Energieeffizienz ist … » weiterlesen