Wegfall der Impfpflicht bei American Queen Voyages

Da der Kreuzfahrttourismus wieder wie vor der Pandemie zurückkehrt, verlangt American Queen Voyages von seinen Gästen und Besatzungsmitgliedern nicht mehr den Nachweis einer COVID-19-Impfung. Der COVID-19-Test vor der Reise wurde bereits Anfang des Jahres als Teil der Voraussetzung für die Einschiffung abgeschafft. Masken sind erwünscht, aber für Gäste und Besatzung an Bord, optional. Wir bitten … » weiterlesen

Testpflicht auf dem Mississippi entfällt

Der US-amerikanische Kreuzfahrtanbieter verzichtet ab dem 01.08.2022 auf die bisherige Covid-19 Testung vor Einschiffung bei allen Flusskreuzfahrten. Dieser Schritt ist ein weiterer in Richtung Normalität, so Florian Schneider, Business Development Manager. Unser bewährtes SafeCruise Protokoll bleibt weiterhin in Kraft und sorgt für die Sicherheit der Gäste und Crew an Bord sowie bei den inkludierten Landausflügen. … » weiterlesen

American Queen Voyages: Kreuzimpfungen zulässig

Da die USA am 8. November ihre Grenzen für europäische Urlauber öffnen, hat American Queen Voyages die Richtlinien zur an Bord vorgeschriebenen Covid-19-Impfung präzisiert, die für alle Gäste und Besatzungsmitglieder an Bord aller Schiffe der Flotte gilt. Akzeptiert werden alle Covid-19-Impfstoffe, die gegenwärtig von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) genehmigt oder zugelassen sind, … » weiterlesen